FJORD CLUB MITGLIED

Schiff nach Norwegen

ab €73pro Paket

KEIN MITGLIED
ab €86

Die Favoriten der Norweger

Text: Anne Bloksgaard Nielsen Veröffentlicht 20.03.2020

Hören Sie auf die Norweger selbst, wenn es darum geht, was Sie im Urlaub erleben möchten – hier sind die 15 beliebtesten Attraktionen und Reiseziele der Norweger des Jahres 2013 (Quelle: Visit Norway):

1) Vigelandsparken
Dieser Skulpturenpark ist die Osloer Antwort auf den Central Park in New York. Hierher kommen die Einheimischen, um zu grillen, sich mit Familie und Freunden zu entspannen oder einen gemütlichen Spaziergang zwischen den 212 Skulpturen zu unternehmen, die den Vigeland Park berühmt gemacht haben.
2) Kristiansand Zoo
Nur 11 Kilometer vom Stadtzentrum von Kristiansand entfernt liegt der Kristiansand Zoo, eine der meistbesuchten Attraktionen Norwegens. Nur ein Teil dieses Parks ist ein reiner Tierpark, der Rest ist ein traditioneller Vergnügungspark mit einer Fülle von Aktivitäten und Fahrgeschäften.
3) TusenFryd
Dies ist der wohl traditionellste Freizeitpark Norwegens und ein echter Hit für Familien. In TusenFryd kann sich die ganze Familie auf den Rutschen und den über 30 verschiedenen Fahrgeschäften, dem Wasserpark und in einem Spielbereich für die ganz Kleinen austoben.
4) Nidarosdom
Der Nidarosdom in Trondheim ist Norwegens größter Wallfahrtsort – und zugleich ein beliebtes Touristenziel. Die Bauarbeiten an der Kirche begannen im Jahre 1070. Erst 230 Jahre war der Nidarosdom fertiggestellt, der daraufhin sofort zu Norwegens Nationalheiligtum und Krönungskirche wurde.
5) Holmenkollen und das Skimuseum
Die Holmenkollen Skisprungschanze wurde aus 100 Tonnen Stahl gefertigt und erhebt sich 60 Meter über den Hügel, auf dem sie thront. Sie ist ein naheliegendes Ziel für jeden Besucher Oslos. Am Fuße des Turms befindet sich das Skimuseum, in dem die 4000 Jahre alte Geschichte des Skisports ausgestellt ist.
6) Fløibanen

Seit fast hundert Jahren befördert die Fløibanen die Menschen vom Zentrum Bergens auf den Gipfel des Fløyen, einen der sieben Berge, die die Stadt umgeben. Der Fløyen ist nicht der höchste dieser sieben Berge, bietet aber die beste Aussicht auf die Stadt, die Fjorde und die Inseln in der Ferne.
7) Hunderfossen Familienpark
Ein Ort mit märchenhafter Atmosphäre und ländlichen Attraktionen – Hunderfossen in der Nähe der Stadt Lillehammer ist ein klarer Kinderliebling. Im Winter verwandelt sich der Park in den Hunderfossen Winterpark, einschließlich einer Abenteuerburg und dem südlichsten Eishotel Skandinaviens.
8) Geirangerfjorden
Der UNESCO-geschützte Geirangerfjord ist die Verkörperung der wunderschönen Fjorde Norwegens. Wandern Sie in den umliegenden Bergen, besichtigen Sie einen der vielen tosenden Wasserfälle, angeln Sie, fahren Sie mit dem Kajak auf dem schönen Fjord oder probieren Sie die Trollstigen Mountainbike-Tour aus.
9) Vøringsfossen
Mit einem direkten Fall von 145 Metern und einem Gesamtfall von 182 Metern ist der Vøringsfossen berechtigterweise der berühmteste Wasserfall Norwegens.
10) Festung Fredriksten
Die Festung wurde in der letzten Hälfte des 17. Jahrhunderts zur Verteidigung gegen schwedische Angriffe errichtet. In der Nähe der norwegisch-schwedischen Grenze südöstlich von Oslo gelegen, gibt es viel zu sehen und zu erleben, darunter Ausstellungen, Führungen und kulinarische Erlebnisse wie im 17. Jahrhundert.
11) Die Lofoten-Inseln
Auf den Lofoten können Sie sich entspannen und absolute Stille in herrlichen Naturlandschaften erleben, während Sie gut wohnen und essen. Die Lofoten verzaubern alle Besucher und sorgen dafür, dass sie sich nach einer Rückkehr sehnen werden.
12) Die Nationalgalerie
Die Nationalgalerie in Oslo beherbergt die größte Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen des Landes, mit Werken von Munch, Manet und Cézanne als Highlights.
13) Flåmsbanen
Von Lonely Planet Traveller als „die schönste Bahnstrecke der Welt“ betitelt. Diese malerische Strecke windet sich entlang der steilen Berghänge auf ihrem Weg von Myrdal hoch oben in den Bergen hinunter zum Dorf Flåm am Fjord.
14) Preikestolen
Diese quadratische Felsformation ragt 604 Meter über dem Lysefjorden aus der Felswand heraus, wobei es nicht schwer zu verstehen ist, wie sie zu ihrem Namen kam. Die Aussicht über den Lysefjord ist einzigartig, während der Aufstieg zum Preikestolen erstaunlich einfach ist.
15) Nordkap
Das Nordkap-Plateau erhebt sich 307 Meter über dem Meer und ist ein absolutes MUSS. Zwischen dem 14. Mai und dem 29. Juli ist hier die Mitternachtssonne zu sehen.