Schiff nach Norwegen

Erlebnisse abseits der Piste in Vrådal

Anne Bloksgaard Nielsen
06.07.2021

Auch der begeistertste Skiläufer braucht mal eine Pause, um die müden Skibeine auszuruhen. In unserem Reiseartikel stellen wir drei Vorschläge für bezaubernde Schneeerlebnisse im Winterparadies Vrådal vor.

Sølvsmedtunet und Nisseloftet

Gleich neben dem Quality Straand Hotel Vrådal erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: Die Schmuckwerkstatt Sølvsmedtunet, wo Sie der Silberschmiedin Astrid Søftestad bei der Arbeit im Stil der alten Handwerkstraditionen der Telemark über die Schulter schauen können. Erleben Sie spannende Prozesse wie das Hammern, Erhitzen und Loten des Silbers ganz nah und erleben Sie, wie sich das Material in ein einzigartiges neues Schmuck-Kunstwerk entwickelt.

Wenn Sie sich an den wundervollen Schmuckstücken sattgesehen (und vielleicht auch etwas aus dem Souvenirshop mit einer spannenden Auswahl an Geschenken und Mitbringseln mitgenommen haben), können Sie einen Blick auf den 'Nisseloftet', den Wichtelboden, werfen. Hier ist das ganze Jahr über Weihnachten und Kinder (und Kindgebliebene) können eine Weihnachtskarte mit Stempel vom Weihnachtsmann in Nissedal verschicken. Die Weihnachtskarten können das ganze Jahr über geschrieben werden und werden selbstverständlich erst im Dezember verschickt, damit Sie ganz sicher an Weihnachten da sind.

Weitere Informationen auf der Webseite von Sølvsmedtunet.

Rodelpisten

Die Jüngsten in der Familie haben in der Regel immer die Möglichkeit, im Kinderbereich des Skicenters nach Herzenslust den ganzen Tag lang zu rodeln. Wer nach Einbruch der Dunkelheit aber noch nicht genug vom Spaß im Schnee hat, der sollte sich seinen Schlitten schnappen und sich zum Kinderbereich "Lille-Petter" begeben - hier ist die Rodelpiste nämlich bis 21 Uhr beleuchtet. Und das Förderband läuft natürlich auch - damit kommt man leicht wieder nach oben, nachdem man den Hügel durch den erleuchteten Schnee heruntergesaust ist.

Auch bei Vrådal Hyttegrend finden Sie eine 60 Meter lange beleuchtete Rodelpiste, wo Kinder und Junggebliebene sich nach Herzenslust austoben können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Skigebietes.

Verwöhnprogramm im Straand Hotel Vrådal

Wenn Sie sich im Skiurlaub nach einem echten Verwöhnprogramm sehnen, empfehlen wir Ihnen die Gaumenfreuden im Quality Straand Hotel Vrådal. Verbringen Sie zum Beispiel einen Nachmittag beim "Afternoon Tea" in den historischen Räumlichkeiten des Hotels aus dem Jahr 1864, wo Sie kleine Fingersandwiches, frisch gebackene Scones und süße Versuchungen im echten Stil der britischen Oberklasse serviert bekommen - und wenn Sie möchten auch ein Glas Sekt.

Oder wie wäre es mit dem 5-Gänge-Menü des Hotelrestaurants, mit örtlichen Spezialitäten wie Hirschcarpaccio, Pfifferlingrisotto und Moltebeeren-Sorbet?

Ein unvergessliches Erlebnis erhalten Sie, wenn Sie mit einem Aperitif mit Geschichtenerzählung beginnen, wo Sie zu den köstlichen Gaumenfreuden einen tieferen Einblick in die Geschichte des Hotels und der Gegend serviert bekommen.