FJORD CLUB MITGLIED

Überfahrt nach Norwegen

ab 73 €pro Paket

KEIN MITGLIED
ab 28 €
Freu dich auf (be)rauschende Augenblicke

Freu dich auf (be)rauschende Augenblicke

Text: Anne Bloksgaard Nielsen Veröffentlicht 01.04.2020

Einige der schönsten Wasserfälle der Welt sind in Norwegen beheimatet. Wir stellen hier acht dieser Art vor - von den Größten und Höchsten bis zu den Einzigartigen und Andersartigen. Die Vorfreude steigt!

#1 Vettisfossen

Mit einem Freifall von ganzen 275 Metern ist der Vettisfossen Norwegens und Nordeuropas höchster unregulierter Wasserfall. Die norwegische Zeitung Dagbladet hat den spektakulären Wasserfall 2014 zum schönsten Wasserfall in ganz Norwegen gekürt.

#2 Langfossen

Der Langfossen ist mit seinem 612 Meter tiefen Fall hinunter in den Åkrafjord ein beeindruckender Anblick und wurde im Jahr 2006 zum schönsten Wasserfall der Welt gekürt. Ein besonderes Highlight: die Wanderung zum Gipfel von wo aus das Wasser in die Tiefe stürzt.

#3 Vøringsfossen

Vøringsfossen ist einer der berühmtesten Wasserfälle in Norwegen. Das Wasser stürzt 182 Meter in die Tiefe vom Hochgebirgsplateau Hardangervidda herab und schlängelt sich daraufhin durch das schmale Måbødalen – ein Blick wie aus Herr der Ringe!

#4 Kjosfossen

Kjosfossen ist einer der Höhepunkte auf der Fahrt mit der Eisenbahn Flåmsbanen. Der mächtige Wasserfall hat einen Fall von 93 Metern und ist nur mit dem Zug erreichbar. In der Hochsaison im Sommer können Sie hier Schauspielerinnen erleben, die singen und tanzen und als „Hulden“ verkleidet sind – schöne mythologische Wesen, die der Sage nach junge Männer mit hinauf in die Berge locken sollen.

#5 Låtefossen

Låtefossen ist die Hauptattraktion im Oddadalen, welches auch als das „Tal der Wasserfälle“ bekannt ist. Der Wasserfall teilt sich in zwei Ströme und ist auch als „Zwillings- Wasserfall“ bekannt. Die Reichsstraße 13 überquert den tosenden Wasserfall über eine idyllische Steinbrücke – ein unvergesslicher Anblick.

#6 Steinsdalsfossen

Steindalsfossen, der nur 3 km außerhalb des Zentrums von Norheimsund liegt, ist ebenfalls einer der beliebtesten Wasserfälle Norwegens – unter anderem, weil ein Weg hinter den Wasserfall führt und man zwischen Wasser und Felswand entlanggehen kann ohne nasszuwerden.

#7 Månafossen

Der Månafossen hat einen freien Fall von 92 Metern und ist damit der größte Wasserfall in der Region Rogaland. Der Anblick des Wasserfalls, der aus einer Felswand direkt in einen See stürzt
ist wie einem Märchen entnommen - und definitiv einen Besuch wert.

#8 Vidfossen

Der Vidfossen ist ebenfalls einer der spektakulären Wasserfälle des Oddadalen. Der fast 300 Meter hohe Wasserfall stürzt eine Bergwand hinab, wo er sich auf halber Höhe in einen breiten Schleier aus tosendem Wasser auf der grauen Felswand verwandelt.