FJORD CLUB MITGLIED

Überfahrt nach Norwegen

ab 73 €pro Paket

KEIN MITGLIED
ab 28 €
Gausta – fantastische Naturerlebnisse

Gausta – fantastische Naturerlebnisse

Text: Anne Bloksgaard Nielsen Veröffentlicht 14.02.2022

Verbringen Sie hier am Fuße des größten Hochplateaus Nordeuropas einen Urlaub mit unglaublichen Naturerlebnissen.

Wandern

Der Gausta ist ein wahres Mekka für Wanderer. Das Juwel unter den Wanderwegen ist natürlich der Aufstieg zum Gaustatoppen, für den Ihnen verschiedene Routen zur Verfügung stehen – wie auch die einfache Variante mit der Gaustabanen, mit der Sie durch den Berg fahren. Die Umgebung Westnorwegens und der Nationalpark Hardangervidda locken mit kurzen und langen Wanderrouten in abwechslungsreiches Gelände. Wählen Sie eine von vielen Möglichkeiten aus, um einen Wanderweg zu finden, bei dem Sie die fantastische Landschaft und die Natur der Umgebung genießen, ohne unterwegs jemandem zu begegnen.

Radfahren

Die Gegend um den Gausta – insbesondere der Nationalpark Hardangervidda – ist mit zahlreichen Radwegen ausgestattet, auf denen Sie sowohl mit dem Mountainbike als auch mit einem einfachen Fahrrad die Natur erkunden. Entdecken Sie schöne Radtouren für Tagesausflüge, aber auch längere Routen mit Übernachtung in einer Hütte – und ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Sie werden mit einer Fülle von Naturerlebnissen verwöhnt.Falls Sie Ihr eigenes Fahrrad nicht mit nach Norwegen bringen möchten, stehen Ihnen Leihräder mit Mountainbikes für die ganze Familie zur Verfügung.

Klettern

All jene, die eine Herausforderung suchen, finden am Gausta und insbesondere in der Nähe von Rjukan einzigartige Möglichkeiten zum Klettern – ob als Anfänger in der Kletterhalle zum Üben oder als alter Hase zum Bergsteigen und Bouldern. Im Winter wartet ein einzigartiges Erlebnis an den vielen Wasserfällen von Rjukan auf Sie, die Eiskletterer aus aller Welt anlocken.

Angeln

Die Gemeinde Tinn am Gausta verfügt über nicht weniger als 800 verschiedene Gewässer, an denen es sich hervorragend Angeln lässt – von großen Seen bis hin zu kleinen Bächen und tosenden Flüssen. Angelscheine können bei inatur.com oder vor Ort in der Umgebung erworben werden. Die Saison erstreckt sich von Juni bis zum Spätsommer, aber an einigen Orten, darunter Kvitåvatn direkt am Gausta, können Sie das ganze Jahr über angeln – einschließlich Eisangeln im Winter.

Jagd

Der Gausta am Bergplateau Hardangervidda ist ein beliebtes Ziel für Jäger. Sie dürfen Niederwild, Auerhühner, Hasen, Füchse, Gänse und Enten jagen – wobei Sie das Glück haben können, Greifvögel, Raubtiere und große Paarhufer zu sehen. In der Gemeinde Tinn, wo der Gausta liegt, dürfen Sie auch Hirsche und Elche jagen. Jagdgenehmigungen können bei inatur.no erworben werden, wobei jedes Gebiet eine gesonderte Genehmigung erfordert.

Wasseraktivitäten

Ein entspannter Ausflug mit dem Kanu, Kajak, Ruderboot oder Paddelboard mit Blick auf den Gaustatoppen, eine Angeltour, die einen großen Fang verspricht, ein erfrischendes Bad im kühlen See oder wohlige Wärme in einer der schwimmenden Saunen des Sees: Kvitåvatn bietet Wasseraktivitäten für jeden Geschmack.