Schiff nach Norwegen

Das Pulverparadies in Westnorwegen

Anne Bloksgaard Nielsen
15.06.2021

Für alle, die am liebsten mit der ganzen Familie in den Skiurlaub fahren: Hier erhalten Sie den Inbegriff vom norwegischen Winterglück auf dem Silbertablett serviert: In Sirdal und Voss, zwei Skigebiete, die das Herz von Pulverschnee-Fans höher schlagen lassen.

Übersetzung: Anna Küthe Mejlsted

”Sirdal und Voss, sagten Sie? Habe ich noch nie gehört,” denken Sie vielleicht. Und ja, uns sind andere norwegische Skigebiete wie Hemsedal, Geilo und Lillehammer vielleicht geläufiger. Das ist völlig okay! Im hohen Norden Europas stehen einem wirklich viele fantastische Skigebiete zur Auswahl. Aber die glitzernden Schneekristalle im Westen stechen auf viele Arten aus der Menge hervor - wir erklären gerne, weshalb.

Sirdal - für die ganze Familie

Vieles dreht sich um Geographie. In Südwestnorwegen, nur wenige Autostunden vom schönen Stavanger und wenige Kilometer von der schönen Gebirgslandschaft rund um den Preikestolen und den Kjeragbolten entfernt, liegt Sirdal. Eine kleine Gemeide, deren Herz für großen Wintersport schlägt. Im nördlichen Teil der schneesicheren westnorwegischen Gemeinde haben schon tausende Norweger rote Wangen und fantastische Urlaubserinnerungen bekommen. Denn hier haben Sie zauberhafte Winterlandschaften direkt vor der Haustür.

Das Skigebiet Sirdal Skisenter ist mit seinen 22 Pisten, kilometerlangen Langlaufloipen und zwei abgegrenzten Kinderbereichen, unter anderem mit Rodelpiste und Eisbahn, ein absolut genialer Ort für Ihren nächsten Skiurlaub. In Sirdal gibt es Platz für alle, auch diejeningen, die bisher kaum einen Fuß in einen Skistiefel gesetzt haben.


Voss - das norwegische Pulverschnee-Paradies


Und damit geht es weiter nach Voss - eines der größten Skigebiete Norwegens. Mitten im Herzen der Region Fjordnorwegen, rund 100 Kilometer von Bergen entfernt, finden Sie mit höchster Wahrscheinlichkeit alles, was Ihr Skiherz begehrt. Dies ist Fjordnorwegens Pendant zu den Alpen, wo die Magie Westnorwegens in der unwiderstehlich schönen Natur rund um die Berge Vossafjella und Vossavassdraget wirklich zur Geltung kommt.



Das Voss Resort Bavallstunet liegt rund 5 Kilometer vom Zentrum von Voss entfernt und lockt mit einem Überraschungspaket an Skierlebnissen, dem kaum ein Skienthusiast widerstehen kann. Lange und breite Pisten so weit das Auge reicht, seidenweicher Pulverschnee und jede Menge fantastisch präparierte Alpinpisten, um genau zu sein: 40 Kilometer präparierte Alpinpisten, 23 Abfahrten, 18 Kilometer Langlaufloipen, individuell gestaltete Kinderbereiche, eine Skischule und vieles mehr. Kurz gesagt: Ein Skiurlaub, auf den die ganze Familie sich freuen kann, und der Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Der Urlaub beginnt bereits an Bord

Das Beste ist, dass dieses norwegische Pulverschnee-Paradies einfach und praktisch zu erreichen ist. Von Hirtshals in Dänemark bringen Fjord Lines umweltfreundliche Fähren Sie täglich nach Stavanger und Bergen.

Sie erreichen Stavanger am frühren Morgen und können die ganze Palette an Naturschönheit vom Auto aus im Tageslicht bewundern. In weniger als zwei Austostunden erreichen Sie bereits Sirdal und können sich auf viele Stunden Skivergnügen freuen, bevor die Dunkelheit gegen Abend einbricht. Wenn Sie aus Sirdal abreisen, legt die Fähre erst am Abend ab, sodass Sie und Ihre Familie auch am Abreisetag noch ein letztes Mal den norwegischen Winterzauber voll auskosten können.

In Bergen, ein Stück weiter nordwestlich, können Sie am Vormittag in Richtung Voss aufbrechen. Auch hier dauert die Autofahrt weniger als zwei Stunden, sodass Sie auch dort schon am Anreisetag einige Stunden auf den Skiern verbringen können. Die Autofahrt zurück nach Bergen findet übrigens auch im Tageslicht statt.

In Norwegen sagt man oft – ”Das glaubst du erst, wenn du es gesehen hast.” Im Westen ist es am besten, und Sie müssen es erlebt haben, um zu verstehen, weshalb.