Stavanger – a wealth of activities for young and old

Stavanger, im Südwesten Norwegens gelegen und nur eine nächtliche Seereise von Dänemark entfernt, bietet viele spannende Erlebnisse für alle Altersgruppen.

Eine Vielzahl von Naturschätzen

Die Gegend um Stavanger strotzt nur so vor einzigartigen Naturschätzen. Unternehmen Sie eine Fjordfahrt in den Lysefjord, eine Wanderung zu den Plateaus Preikestolen und Kjerag oder besuchen Sie den Månafossen, den größten Wasserfall in der Region Rogaland mit einer Fallhöhe von 92 Metern. Der Anblick des Wasserfalls, der aus der Klippe in den See stürzt, ist wie aus einem Märchen und auf jeden Fall die Wanderung dorthin wert.

Für ein einzigartiges Naturerlebnis begeben Sie sich zum Gloppedalsura-Geröllfeld – ein Gebiet mit riesigen Felsbrocken, die von den Naturgewalten der Eiszeit auf einer örtlichen Moräne aufgeschichtet wurden. Einige der Felsbrocken sind so groß wie Häuser, ein beeindruckender Anblick an den Ufern des Bergsees Gloppedalsvatnet.

Doch die Gegend um Stavanger bietet mehr als nur schöne Fjorde, majestätische Berge, Gletscher und beeindruckende Wasserfälle. Hier finden Sie auch einige der längsten und besten Sandstrände Norwegens. Tatsächlich wurde Solastranden südwestlich von Stavanger 2004 von der The Sunday Times zum sechstbesten Strand der Welt gekürt. Vom entspannenden Sonnenbaden und einer Erfrischung im Meer bis hin zum actionreichen Surfen und Kitesurfen gibt es am Strand viel zu erleben.

Museen in Fußnähe

Wenn Sie einen Urlaub voller kultureller Erlebnisse der besonderen Art verbringen möchten, bietet Stavanger eine große Auswahl. Im Stadtzentrum von Stavanger stehen Ihnen eine Vielzahl von Museen und kulturellen Angeboten zur Verfügung, die Sie zu Fuß erreichen können. Entdecken Sie zum Beispiel: Das Norwegische Ölmuseum, ein spannendes und lehrreiches Erlebnis für alle Altersgruppen, das Stavanger Kunstmuseum, den Museumsverein KODE oder das Norwegische Kindermuseum.

Stavanger beherbergt außerdem das Skulpturenprojekt „Broken Column“ des britischen Künstlers Antony Gormley, das aus 23 gusseisernen Figuren besteht, die in der Stadt verteilt sind. Bei einem Besuch in Stavanger darf auch ein Abstecher zum Werk „Schwerter im Felsen“ nicht fehlen. Die drei beeindruckenden Bronzeschwerter am Ufer des Hafrsfjords erinnern an eine Wikingerschlacht im Jahre 872 n. Chr. und verbinden die Geschichte des Ortes mit zeitgenössischer Kunst.

Spuren der Vergangenheit

Die Vergangenheit ist auch anderswo in Stavanger gegenwärtig. Der Stadtteil Alt-Stavanger besteht aus 173 Holzhäusern, die um 1800 erbaut wurden. Unternehmen Sie einen gemütlichen und zugleich stimmungsvollen Familienspaziergang inmitten der kleinen, weiß getünchten Häuser und besuchen Sie die Galerien und Handwerksbetriebe, die die einzigartige Atmosphäre der Gegend verströmen.

Sie können auch eine Reise antreten, die sogar noch weiter in die Vergangenheit zurückreicht, indem Sie die Insel Austre Åmøy nördlich von Stavanger besuchen. Hier gibt es mehrere Areale mit Petroglyphen, die vor etwa zwei- bis dreitausend Jahren entstanden sind. Das Gebiet zählt insgesamt etwa 1.000 Figuren auf einer Strecke von 1 km.

Stavanger für die Kleinen

Auch für Kinder bietet die Region Stavanger eine Fülle von spannenden Erlebnissen. Der Freizeitpark Kongeparken ist ein echter Hit: Er ist der größte Freizeitpark im Westen des Landes und die meistbesuchte Attraktion der Region. Hier kann die ganze Familie mehr als 50 Attraktionen und Aktivitäten erleben – von der Schokoladenfabrik, in der Sie Ihre eigene Schokolade herstellen können, bis hin zu Norwegens längster Bobbahn, dem größten Karussell Norwegens und dem höchsten Karussell Norwegens.

Die Science Factory in Sandnes, etwa 15 km von Stavanger entfernt, bietet eine aufregende Reise in die Welt der Wissenschaft und Technik. Hier können Kinder jeden Alters an Spielen, Wettbewerben und Experimenten teilnehmen oder das Planetarium besuchen und sich die Sternbilder und Planeten genauer ansehen. Die Science Factory ist Teil des Jär Museums, das insgesamt dreizehn spannende Museumseinheiten in der Nähe von Stavanger umfasst, in denen Sie Wissenschaft, Technik, Luftfahrtgeschichte, Kriegsgeschichte, Landwirtschaftsgeschichte und vieles, vieles mehr erleben können! Dieses Museum wurde 2009 zum Museum des Jahres in Norwegen gekürt.

Unterkunft im neuen Thon Hotel Stavanger

In Stavanger können Sie sich auf einen Aufenthalt im Thon Hotel Stavanger freuen, das von seinen Gästen Bestnoten auf TripAdvisor erhält – sowohl für das exquisite Frühstück als auch für den ausgezeichneten Service des Personals.

Ihr Guide für einen gelungenen Urlaub in Stavanger

Lesen Sie mehr darüber, was Sie in Stavanger unternehmen können, und lassen Sie sich von unseren Reiseberichten über die Region inspirieren.