FJORD CLUB MITGLIED

Überfahrt nach Norwegen

ab 73 €

KEIN MITGLIED
ab 28 €
Die Nationalparks Hardangervidda und Folgefonna

Die Nationalparks Hardangervidda und Folgefonna

Wenn Sie in Ihrem Urlaub Naturerlebnisse von Weltklasse möchten, sollten Sie einen der norwegischen Nationalparks besuchen.

Der Nationalpark Hardangervidda

Gleich auf der anderen Seite des Hardangerfjords wartet eine Fülle von Naturerlebnissen auf Sie. Hier, in Norwegens größtem Nationalpark – und auf Europas größtem Hochgebirgsplateau – setzt einem nur die eigene Vorstellungskraft Grenzen bei dem, was man hier erleben kann.

Die Gegend bietet kilometerlange markierte Wander- und Radwege, exquisite Kletterplätze, fischreiche Angelseen und Flüsse sowie Hunderte von Steinzeitsiedlungen – und sie ist die Heimat einiger der weltweit größten Herden wilder Rentiere sowie zahlreicher arktischer Pflanzen- und Tierarten.

Der Nationalpark Folgefonna

Südlich des Hardangerfjords erwartet Sie ein weiteres lokales Naturjuwel: der Nationalpark Folgefonna. Das Herzstück des wunderschönen Naturgebietes ist der Folgefonna-Gletscher, der drittgrößte Gletscher auf dem norwegischen Festland - und Sie können ihn von der Terrasse des Hardangerfjord Hotels aus sehen.

Eine der beliebtesten Wanderrouten ist eine zweitägige Tour entlang der alten Touristenstraße aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, die Sie durch die faszinierende Landschaft der Region und nicht zuletzt ganz in die Nähe des fantastischen Gletschers führt. Sie können auch eine geführte Gletscherwanderung unternehmen – das Wandern über das türkisfarbene Eis ist ein Erlebnis fürs Leben!

In unserem Reiseartikel erfahren Sie mehr über die norwegischen Nationalparks

Die Nationalparks Hardangervidda und Folgefonna ansehen.

Foto: I am Nordic / VisitSouthernNorway.com

Lage