Flåm - Norwegens „Winterwunderland“

Flåm - Norwegens „Winterwunderland“

Sie lieben Schnee – auch wenn Sie nicht gerne Ski fahren? Dann besuchen Sie das Winterparadies Flåm und genießen Sie schneebedeckte Berge, glänzende Fjorde und jede Menge Spaß für die ganze Familie.

Nordöstlich von Bergen liegt die Naturperle Flåm, ein kleines Dorf am Ufer des Aurlandsfjords. Hier erwartet Sie ein wahres Wintermärchen, das mit einer einzigartigen, verschneiten Natur und einem (beinahe) waschechten Wikingerdorf lockt, in dem Sie auf eine Zeitreise gehen können. Ein Teil der Erlebnisse in und um Flåm kann direkt im Flåmsbrygga Hotell gebucht werden.

Flåmsbanen – Die schönste Eisenbahn der Welt

Die Flåmsbanen wurde von Lonely Planet Traveller zur „schönsten Eisenbahnstrecke“ der Welt gekürt – und im weißen Kleid des Winters ist sie noch aufregender. Die eindrucksvolle Eisenbahnstrecke schlängelt sich auf ihrem Weg von Flåm nach Myrdal an steilen Berghängen entlang und erreicht auf einer Distanz von nur 20 km einen Höhenunterschied von 866 Metern. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf Berge, Täler und Flüsse, malerische Dörfer und idyllische Bauernhäuser!

Fjordrundfahrt im weißen Gewand des Winters

Flåm liegt am Ufer des Aurdalsfjords und damit ganz in der Nähe eines Fjordes, der zu den spektakulärsten Norwegens zählt: des auf der Welterbeliste der UNESCO geführten Nærøyfjords. Begeben Sie sich an Bord eines Ausflugsbootes, lassen Sie sich auf eine Fjordrundfahrt entführen und genießen Sie das unvergessliche Erlebnis, durch den einzigartigen, schmalen Fjord zu gleiten, der von bis zu 1800 Meter hohen, schneebedeckten Berggipfeln gesäumt ist.

Winterliche Wikingerabenteuer

Nur 20 km von Flåm entfernt erwartet Sie eine unvergleichliche Zeitreise. Im „Wikingertal“ Njardarheimr können Sie in einem authentischen Wikingerdorf in das Leben eintauchen, wie es die Wikinger vor 1000 Jahren führten. Die Menschen hier wohnen wie echte Wikinger, stellen ihr Handwerk und ihre Kochkünste vor und berichten den Besuchern vom Leben als Wikinger. Natürlich können Sie auch vieles selbst ausprobieren, vom Axtwerfen und Bogenschießen bis hin zu historischen Handwerkskünsten, die Ihnen vom Schmied und von der Näherin nahe gebracht werden.

Schneeschuhwandern

Träumen Sie davon, auf einem schneebedeckten Berg zu stehen und weit unter sich einen spiegelglatten Fjord zu betrachten – auch wenn das Skifahren nicht so Ihr liebster Sport ist? Dann begeben Sie sich mit einem lokalen Guide auf eine Schneeschuhwanderung in die Bergwelt oberhalb von Flåm. Eine solche Schneeschuhwanderung ist eine wirklich vergnügliche Art, der Natur ganz nah zu kommen! Die Guides führen Sie zu verschiedenen fantastischen Aussichtspunkten – und erzählen Ihnen dabei natürlich auch jede Menge Wissenswertes über die Umgebung.

Der Aussichtspunkt Stegastein

In einer Höhe von 650 Metern über dem Aurlandsfjord erwartet Sie der spektakulärste Aussichtspunkt der Region, der Stegastein. Am einfachsten können Sie ihn im Rahmen einer geführten Besichtigungstour erkunden: Ein Bus bringt Sie von Flåm aus sicher über die serpentinenreiche Straße zu der einzigartigen Aussichtsplattform, die 30 Meter weit aus der Bergwand hinausragt. Dort erwartet Sie ein einzigartiger Panoramablick auf die schneebedeckten Berge und den wunderschönen Fjord, der weit unter Ihnen liegt.

Nicht zu vergessen …

Auch Flåm selbst bietet Ihnen eine Fülle verschiedener gemütlicher Winteraktivitäten. Genießen Sie zum Beispiel eine Bierverkostung im Ægir BryggeriPub, einem gemütlichen, im Wikingerstil gehaltenen Gebäude mit einem einzigartigen, 9 Meter hohen Kamin, der von Drachenköpfen, Holzwänden und Bänken umgeben ist, auf denen kuschelige Schaffelle liegen.

Übernachtung in einem ganz besonderen Hotel

In Flåm übernachten Sie im einzigartigen Flåmsbrygga Hotell, welches den ganz besonderen Flair von Flåm verkörpert. Hier verschmelzen Wikingergeschichte und Inspiration aus der ausdrucksvollen Landschaft su einem harmonischen Gesamtbild - der perfekte Rahmen für Ihren Aufenthalt.

Ihr Guide für einen fantastischen Urlaub in Flåm

Weiter unten können Sie mehr zu den Erlebnissen, Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten in und um Flåm erfahren und jede Menge Inspiration für Ihren Urlaub in unseren Reiseartikeln über die Umgebung finden.

Reiseartikel

12 Gründe, um Flåm im Winter zu besuchen

Erleben Sie die Fjorde in Flåm im Winter. Durch seine Lage hat Flåm das Beste an norwegischen Fjorden und Bergen zu bieten. Und es gibt Aktivitäten für jeden, der sich entspannen und die atemberaubende Natur genießen, etwas im weichen Schnee unternehmen oder einen Tag auf den Skipisten verbringen will. Lesen Sie diese 12 Gründe, um Flåm im Winter zu besuchen.

Die Stabkirche Borgund – lebendige Geschichte des Mittelalters

Die norwegischen Stabkirchen gehören zu den berühmten Wahrzeichen des Landes. Die spitzen Türme und naturbelassenen Holzwände strahlen Geschichte und architektonischen Charme aus, und die Kirchen sind Norwegens wichtigster Beitrag zur Weltarchitektur. Eines der schönsten Beispiele dieser beeindruckenden Gebäude ist die Stabkirche Borgund.

Eine Zugreise an der Spitze Europas

Begeben Sie sich auf eine Fahrt mit der schönsten Eisenbahn der Welt und lassen Sie sich durch einige der spektakulärsten Landschaften Norwegens befördern, während Sie sich in einem komfortablen Zugwaggon zurücklehnen. Die Fahrt mit der Bergensbanen zwischen Oslo und Bergen führt Sie durch atemberaubende Berglandschaften, tiefe Schluchten, Wasserfälle und den höchstgelegenen Bahnhof Europas in Finse.

15 Geheimtipps in Flåm und Myrkdalen

Es gibt überall verborgene, gut erhaltene Kleinode zu finden – Orte, von deren Existenz nur die Einheimischen wissen. Wenn Sie in der Gegend um Flåm und Myrkdalen unterwegs sind, gibt es etliche einzigartige Orte, die Sie fast ganz für sich allein haben. Hier sind 15 tolle Tipps von uns.