Gå til hovedinnhold Til toppen

 

Passagiere mit Sonderanforderungen

Im Interesse der Sicherheit sollten Passagiere, die mit einer Begleitperson reisen müssen oder Sonderanforderungen haben, bei der Buchung darauf hinweisen und Fjord Line über diesen Umstand informieren. Ihre Begleitperson muss nicht bezahlen, um mit Ihnen zu reisen. Während der Reise bitten wir darum, dass Ihre Begleitperson das Personal an Bord kontaktiert, wenn weitere Informationen zur Sicherheit oder zum Schiff benötigt werden.

Passagiere mit Sauerstoffbeatmung

Patienten, die auf ihrer Reise Sauerstoffflaschen mit sich führen, müssen auf all unseren Schiffen mit einer Begleitperson reisen. Sollte es an Bord zu einem Brand kommen, muss die Besatzung auf die Sauerstoffflaschen aufmerksam gemacht werden.

Blindenhunde und Assistenzhunde

Blindenhunde und Assistenzhunde, die für Blinde und Sehbehinderte Aufgaben ausführen oder emotionale Unterstützung leisten, reisen auf all unseren Schiffen kostenlos. Sie sollten beim Check-in ein ärztliches Attest vorlegen können, das Sie bei der gemeinsamen Reise Ihren Hund jederzeit mit sich führen.
Passagiere mit Blindenhunden oder Assistenzhunden können in bestimmten Kabinentypen gemeinsam mit ihren Hunden übernachten. Der Hund darf in den meisten Gemeinschaftsbereichen an Bord auf dem Boden liegen. Das Gassigehen während der Überfahrt kann mit der Besatzung vereinbart werden. Wir fordern die Passagiere auf, an Bord Rücksicht auf Allergiker zu nehmen.

Rollstuhlfahrer mit einem Fahrzeug

Wenn ein Rollstuhlfahrer über die Länge seines Autos hinaus zusätzlichen Platz benötigt oder wenn auf dem Autodeck ein Stellplatz in der Nähe eines Aufzugs gewünscht wird, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung und beim Check-in mit. Um sicherzustellen, dass Sie eine passende Unterkunft erhalten, müssen Sie mindestens 90 Minuten vor dem Auslaufen am Terminal sein.

Ja, all unsere Schiffe verfügen an Bord über barrierefreie Toiletten.