FJORD CLUB MITGLIED

Überfahrt nach Norwegen

ab 73 €pro Paket

KEIN MITGLIED
ab 28 €
Erleben Sie das Wanderparadies Myrkdalen

Erleben Sie das Wanderparadies Myrkdalen

Text: Anne Bloksgaard Nielsen Veröffentlicht 07.06.2022

Die Lage Myrkdalens in Fjordnorwegen in der Nähe der schönsten Fjorde Norwegens und der Welt macht Myrkdalen zu einem wahren Mekka für Wanderfreunde. In diesem Artikel geben wir Ihnen Inspiration für traumhafte Wanderungen mit leichtem, mittlerem und anspruchsvollem Schwierigkeitsgrad.

Egal, ob Sie ein erfahrener Wanderer oder Anfänger sind und ob Sie nach familienfreundlichen oder anspruchsvollen Touren suchen, in Myrkdalen gibt es garantiert viele Wanderrouten für Sie.

Die leichten Touren für die ganze Familie

  • Fahren Sie mit dem Sessellift Myrkdalsekspressen auf den Berg und laufen Sie zum Myrkdalen Hotel zurück. Sie können über verschiedene Routen wieder hinunterlaufen, nehmen Sie zum Beispiel die Route, die am Café Fjellstova Vetlebotn vorbeiführt, die Route mit Naturquiz oder die Route entlang des Myrkdalsekspressen. Diese Strecken sind zwischen 1,4 und 3,4 km lang und für die ganze Familie geeignet.
  • Die Ovriseggi-Route ab Vikafjell. Diese Route ist leicht zugänglich und hat nur wenig Steigung, wenn Sie die Tour auf dem Berg beginnen. Die Route bietet eine fantastische Aussicht über den Sognefjord.
  • Die fünf Bergseen von Sendedalen. Die Seen liegen in einem wunderschönen, flachen Gelände, das auch die kleinsten Kinderfüße durchqueren können. Unterwegs gibt es viele kleine Naturstrände, die zu einem kühlen Bad einladen.

Die mittelschweren Touren

  • Mørkvestølen. Der alte Hof Mørkvestølen ist sowohl vom Gipfel des Myrkdalsekspressen als auch vom Myrkdalen Hotel aus erreichbar. Die Route führt durch ein wunderschönes hügeliges Berggelände. Unterwegs kommen Sie an einem Fluss vorbei, in dem Sie ein kühles Bad nehmen können. Wenn Sie am Hof angekommen sind, können Sie Ihr mitgebrachtes Lunchpaket genießen, während Sie die Aussicht auf Myrkdalsvatnet und die umliegenden Berggipfel genießen.
  • Die königliche Poststrasse zwischen Bleiklindli und Styvi. Die Strecke ist jeweils ca. 5,5 km lang und führt Sie über den Weg, der bis 1858 zum Posttransport in die kleine Siedlung Styvi genutzt wurde. Die Tour beginnt in Styvi – das man mit dem Fjordcruise-Boot von Flåm oder Gudvangen aus erreicht – und führt entlang des Nærøyfjords. Unterwegs kommen Sie an Wasserfällen, Flüssen, Wäldern und Wiesen vorbei – die einen einzigartigen Blick auf den UNESCO-geschützten Fjord bieten.

Herausforderung für erfahrene Wanderer

  • Breiskrednosi. Breiskrednosi ist einer der verborgenen Perlen von Myrkdalen. Die Tour ist anspruchsvoll und nicht markiert. Oben erwartet Sie eine spektakuläre Aussicht über den Nærøyfjord in Richtung Bakkanosi und Gudvangen. Von der Spitze fällt die Bergwand fast senkrecht nach unten. Der Blick nach unten auf den Wald und den Fjord ist nur etwas für Wagemutige.
  • Finnbunuten. Sie können Ihre Tour zum Finnbunuten-Gipfel entweder vom Myrkdalen Hotel (4,6 km pro Strecke) oder vom Gipfel des Myrkdalsekspressen (4 km pro Strecke) beginnen. Die Tour beginnt auf einer Schotterstraße, aber auf den letzten 1 km entlang des Bergkamms gibt es keinen befestigten Weg. Oben erwartet Sie bei klarem Wetter eine fantastische Aussicht auf drei der faszinierenden Gletscher: Hardangerjøkul, Jostedalsbreen und Folgefonna.
  • Svortetjødn. Genau wie bei Finnbunuten können Sie Ihre Tour zum Bergsee Svortetjødn entweder vom Myrkdalen Hotel (7,2 km pro Strecke) oder vom Gipfel des Myrkdalsekspressen (3,8 km pro Strecke) beginnen. Sie kommen am Hof Mørkvestølen vorbei, bevor Sie durch das Tal zu dem schönen See gelangen, der von Bergen umgeben ist. Nehmen Sie ein kühles Bad und genießen Sie Ihr Lunchpaket, bevor Sie zurück nach Myrkdalen aufbrechen. Achten Sie genau auf die steilen Bergwände rund um den See – wenn Sie weiße Flecken entdecken, könnten es einige der einheimischen Schafe sein!