Schiff nach Norwegen

Sirdal - der einfache Weg zu einem Skiwochenende in Norwegen

Anne Bloksgaard Nielsen
04.08.2021

Kommen Sie am Abend an Bord der Fähre in Hirtshals - schon am nächsten Vormittag stehen Sie frisch und ausgeruht auf er Skipiste in der beeindruckenden Landschaft von Fjordnorwegen. Es klingt fast zu gut, um wahr zu sein, was Sie auf einem Skiurlaub in Sirdal mit Fjord Line erleben können.

Tag 1: Ein entspannter Start in den Skiurlaub

Die Fähre legt am Abreisetag in Hirtshals um 20.00 Uhr ab. Hier können Sie sich ein leckeres Abendessen in einem der vielen Restaurants an Bord schmecken lassen und vielleicht einen Drink in der Fjord Lounge genießen, bevor Sie sich auf Ihre Kabine begeben und sich von den sanften Wellen in den Schlaf wiegen lassen. Aber denken Sie daran, den Wecker zu stellen, den die Fähre erreicht Stavanger bereits um 06:30 Uhr am nächsten Morgen.

Tag 2: Ski, Ski und noch mehr Ski!

Sobald Sie in Stavanger von Bord fahren, sind es nur 100 Kilometer bis nach Sirdal, wo Sie jede Menge fantastische Skierlebnisse erwarten. Das idyllische Sirdal ist nämlich ein Mekka für alle Skienthusiasten mit drei alpinen Anlagen, 200km Langlaufloipen, zwei Kinderbereichen, faszinierenden Skitouren und selbstverständlich einer unvergesslichen Landschaft. Sirdal ist der Inbegriff eines norwegischen Wintermärchens, wo es keine Grenzen für die Erlebnisse in Ihrem Skiurlaub gibt.

Hier finden Sie alpine Pisten in allen Schwierigkeitsgraden - 12 grüne, 7 blaue, 3 rote und eine schwarze Piste - und gleich 9 verschiedene Lifte, die dafür sorgen, dass Sie kaum anstehen müssen, wenn Sie wieder hinauf möchten.

Wenn Sie hungrig werden, können Sie sich in einem der vielen Restaurants des Skigebietes verabreden, wo es sowohl frischgebackene Bagels und leckere Burger gibt. Oder machen Sie eine Pause in Ihrer eigenen Hütte oder Ferienwohnung - Sie wohnen nämlich direkt im Skigebiet, damit Sie die Zeit im Schnee voll auskosten können.

Haben Sie Ihre Langlaufskier im Gepäck, können Sie auch nach Einbruch der Dunkelheit auf Erkundungstour gehen - Sirdal hat mehrere Flutlichtloipen, die zu einem gemütlichen Abendausflug durch den glitzernden Schnee einladen.

Dag 3: Ein weiterer Tag auf Skiern, bevor es nach Hause geht

Am dritten Tag können Sie sich auf einen weiteren Tag voller Skierlebnisse freuen - die Fähre von Stavanger legt erst um 20:00 Uhr ab, sodass Sie genug Zeit haben, die Pisten hinunterzusausen oder einen Langlauf-Ausflug zu unternehmen, bevor Sie Packen und sich auf den Weg nach Hause machen.

Auf der Überfahrt können Sie sich natürlich erneut an den vielen Angeboten der Fähre erfreuen - zum Beispiel auch am gutsortierten Tax Free-Shop, der mit vielen tollen Waren lockt. Wenn die Augen langsam schwer werden, können Sie sich auf die Kabine begeben und sich von den vielen Erlebnissen des Wochenendes erholen, während die Fähre Sie sicher zurück nach Dänemark bringt und um 07:30 Uhr in Hirtshals anlegt.